Genuss durch Verzicht im Hangar-7

Nordsee, Watt und Dünen hat er hinter sich gelassen und reiste am 1. bis zum 4. Mai ins österreichische Salzburg. Johannes King zeigt hier an allen vier Tagen dem Team des Restaurant Ikarus’ die letzten Kniffs und Tricks für das exklusive Söl’ring Hof Menü, welches Gäste den gesamten Mai über genießen können.

Der Geschmack der Nordseeinsel in Salzburg


Für die perfekte Vorbereitung stattete Executive Chef vom Ikarus, Martin Klein, auch dem Söl’ring Hof im Vorfeld einen Besuch ab, um einen fundierten Eindruck der Arbeit des Zwei-Sternekochs zu erlangen. Und genau den konnte Klein gleich nach einem ausgiebigen Streifzug über die Insel und einer anschließenden Kocherfahrung in der Küche des Söl’ring Hof erlangen.

Mit der kulinarischen Söl’ring Hof Identität im Gepäck und allerhand Zutaten von der Nordseeinsel, machte sich Martin Klein dann wieder auf den Rückweg in den Süden. Denn schließlich dürfen auch die typische Sylter Rose und die geschmackvoll-authentischen Salzwiesenkräuter in Kings Gastkochmenü im Hangar-7 nicht fehlen.

Weltweit einzigartig: Das Gastkoch-Konzept im Hangar-7


Für einzigartige Konzepte und neue Erfahrungen ist Johannes King immer zu haben. Demnach war es eine besondere Ehre für ihn, dass auch er als Gastkoch für das Restaurant Ikarus am Salzburger Airport angefragt wurde.

Denn hier trifft sich die Elite der gesamten Welt: Egal ob aus der Molekular- oder der traditionellen Küche. Wer es mit seinem Menü ins Ikarus geschafft hat, gehört zu den ganz Großen.

Im Jahr 2003 wurde das Restaurant unter der Schirmherrschaft des Jahrhundertkochs Eckart Witzigmann eröffnet. Damals noch mit Executive Chef Roland Trettl an seiner Seite. Seit 2014 kann sich Witzigmann auf die Leitung von Martin Klein verlassen, der in den Jahren vorher bereits Weggefährte und Küchenchef Trettls gewesen ist. Für das Team des Ikarus ist das Gastkochkonzept jeden Monat aufs Neue eine große Herausforderung, die immer wieder mit Bravur gemeistert wird. Enorm viel Talent, Anpassungs- sowie Teamfähigkeit sind demnach Voraussetzung für alle Küchenmitglieder des besonderen Restaurants auf dem Flugplatz.

Lassen auch Sie sich diese einmalige Erfahrung nicht entgehen und sichern Sie sich am besten noch heute einen Platz im Restaurant Ikarus für Syltgenuss in Österreich.

 

Photocredit: © HELGE KIRCHBERGER PHOTOGRAPHY / Red Bull Content Pool