DE | EN | FR
Kundenservice: +49 (0) 4651-9677790 | Händler-Login

Biikebrennen - das Nationalfest der Friesen

Wenn auf Sylt wieder zahlreiche Fackelträger durch die Dünen ziehen und der Schein der entzündeten Feuer weithin durch die Abenddämmerung leuchtet, feiern die Friesen auf der Insel ihr Nationalfest: Das Biikebrennen am 21. Februar.weiterlesen ...

Wenn auf Sylt wieder zahlreiche Fackelträger durch die Dünen ziehen und der Schein der entzündeten Feuer weithin durch die Abenddämmerung leuchtet, feiern die Friesen auf der Insel ihr Nationalfest: Das Biikebrennen am 21. Februar.

Wenn auf Sylt wieder zahlreiche Fackelträger durch die Dünen ziehen und der Schein der entzündeten Feuer weithin durch die Abenddämmerung leuchtet, feiern die Friesen auf der Insel ihr Nationalfest: Das Biikebrennen am 21. Februar. Schon seit Jahrhunderten ist dieser Tag Anlass für gemeinsames Feiern, Essen und Trinken, auch wenn der Bedeutung des traditionellen Biikebrennens (Biike = Feuerzeichen) sich im Laufe der Zeit mehrmals veränderte. Der nordfriesische Brauch geht bis in heidnische Zeiten zurück. Mit dem Entfachen von großen Feuern als Opferritual sollten damals die Götter gnädig gestimmt werden. Im 17. und 18. Jahrhundert, als viele Sylter zur See fuhren, dienten die Biikefeuer der Verabschiedung der Walfänger. So entzündeten die Frauen große Holzstapel am Strand, um ihren Männern sicheres Geleit zu geben. Dieses Signal galt einer Sylter Legende nach aber gleichfalls den dänischen Herren auf dem Festland und sollte ihnen vermitteln, dass die Inselfrauen nun wieder allein auf dem Hof waren und die Männer herüber kommen könnten. Heute werden nicht mehr die Seefahrer verabschiedet, sondern der Winter und mit ihm das kalte Wetter. Verbrannt werden, dazu passend, die alten Weihnachtsbäume. Nach Einbruch der Dunkelheit treffen sich Freunde, Familie und Gemeindemitglieder an Sammelplätzen und wandern gemeinsam mit brennenden Fackeln zu den verschiedenen Biikeplätzen der Gemeinden. Dort werden Reden gehalten und es wird gemeinsam gesungen, auf Friesisch und Deutsch. Mit dem Feuer der Fackeln wird dann das Biike entfacht.

Biike-Schmaus im Genuss-Shop: Grünkohlmenü à la King

Grünkohl aus dem Garten vom Genuss-Shop in KeitumDieses Jahr fällt das Biikebrennen auf einen Sonntag und bietet so die Möglichkeit, ein ganz entspanntes Wochenende auf der Insel zu genießen. Auch Johannes King freut sich schon auf den heimlichen Nationalfeiertag der Sylter. In diesem Jahr bietet er in seinem Genuss-Shop in Keitum am 21. Februar wieder ein ganz besonderes Menü an: Sie starten mit dem edlen Corsendonk Champagnerbier als Aperitif. Zur Vorspeise wird ein herzhafter Steckrübeneintopf mit Speck serviert und im Hauptgang dürfen Sie sich über Grünkohl mit süßen Kartoffeln, Spanferkelbäckchen, Kohlwurst und confiertem Schweinebauch freuen. Zum Abschluss des Menüs erwartet Sie ein köstlicher Klassiker: der "Blonde Schwede" mit Apfelkompott, weißer Schokolade, Streuseln und Eierlikör à la King. In Keitum findet das Biikebrennen um 18 Uhr am Tipkenhoog statt, nur ca. 10 Minuten Gehweg vom Genuss-Shop entfernt. Wer auf der Suche nach einer Unterkunft ist, den empfängt Gastgeber Johannes King gern im Söl’ring Hof in Rantum - für eine entspannte Auszeit bietet das 5-Sterne-Hotel die besten Voraussetzungen.

 

Biikezeiten und Treffpunkte für Sylt

Biike findet auf der Insel an verschiedenen Orten und zu unterschiedlichen Zeiten statt. Damit Sie den gemeinsamen Fackelmarsch und das Feuer bequem erreichen können, finden Sie hier eine Übersicht über die Treffpunkte und Zeiten zum Biikebrennen: List Um 18:30 Uhr startet der Fackelmarsch an der St. Jürgen-Kirche im Kirchenweg und bewegt sich zum Wohngebiet "Am Königshafen". Gegen 18:45 Uhr wird das Feuer entfacht. Wenningstedt - Braderup/ Kampen Der Marsch zum Biikeplatz starten um 18.15 Uhr am Restaurant Weißes Kliff und am Feuerwehrhaus in der Hauptstraße . Um 18.30 Uhr startet er an der Friesenkapelle am Dorfteich. Um 19:00 Uhr wird die Bike gemeinsam hinter der Norddörfer Halle angezündet. Westerland Bereits um 17:30 Uhr geht in Westerland an der St. Nicolai Kirche los. Direkt in den Dünen, südlich des Campingplatzes wird die Biike gegen 18:30 erleuchtet. Tinnum Auch in Tinnum startet der Marsch bereits um 17:30 Uhr. Das Feier wird an der Tinnum-Burg um 18:00 Uhr entfacht. Keitum Eines der größten Feuer findet in der Nähe des Genuss-Shops, am Tipkenhoog um 18:20 Uhr statt. Der gemeinsame Weg mit Fackeln beginnt 20 Minuten früher. Archsum Am Deichweg/Ecke Melnknop startet der Fackelmarsch um 18:15 Uhr in Richtung Biikeplatz, der sich  am Deich im Uaster Reeg befindet. Das Biike wird um 18:30 Uhr entflammt. Morsum Um 18:00 Uhr beginnt der Weg zum Biikeplatz. Treffpunk ist in Morsum der Parkplatz Nösse. Um 18:30 Uhr beginnt das Feuer der Friesen am Morsum-Kliff Rantum Am Kurhaus im Strandweg startet der Fackelumzug um 18:00 Uhr, 20 Minuten später erleuchten die Fackeln bereits die Biike am Sandwall. Hörnum Der Treffpunk zum Fackelmarsch ist um 18:00 Uhr am Tourismus-Service Hörnum. Am Campingplatz wird das Biikefeuer um 18:15 angezündet.

Tags: Genussvolles
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.