DE | EN | FR
Kundenservice: +49 (0) 40-328901497 | Händler-Login

Die Raritätenprobe – Schätze aus den letzten Jahrhunderten

Am 8. Oktober konnten Genussfreunde im Söl'ring Hof gemeinsam mit Johannes King und Jürgen Drawert vom Cave du Connaisseur - Weinraritätenimport wieder besonders seltene und hochwertige Weine verkosten. Gemeinsam präsentierten der Weinspezialist und der Sternekoch Raritäten der Weinwelt des letzten Jahrhunderts.weiterlesen ...

Am 8. Oktober konnten Genussfreunde im Söl'ring Hof gemeinsam mit Johannes King und Jürgen Drawert vom Cave du Connaisseur - Weinraritätenimport wieder besonders seltene und hochwertige Weine verkosten. Gemeinsam präsentierten der Weinspezialist und der Sternekoch Raritäten der Weinwelt des letzten Jahrhunderts.

Am 8. Oktober konnten Genussfreunde im Söl'ring Hof gemeinsam mit Johannes King und Jürgen Drawert  vom Cave du Connaisseur - Weinraritätenimport wieder besonders seltene und hochwertige Weine verkosten. Gemeinsam präsentierten der Weinspezialist und der Sternekoch Raritäten der Weinwelt des letzten Jahrhunderte. weinauswahl RaritätendinnerZusammen mit den Teilnehmern wurde diesmal eine vinologische Zeitreise mit Spitzenraritäten bis an den Anfang des letzten Jahrhunderts unternommen. Nach einem herausragenden Sherry von 1880 bildeten außergewöhnliche Champagner kleinerer Häuser den Auftakt, gefolgt von zwei spannenden Weißweinflights. Aber natürlich kamen auch Fans des Rotweins nicht zu kurz: Im Rotweinteil fanden sich sowohl Premier Grand Cru Legenden wie der 1950er Cheval Blanc und ein Ausone aus dem Jahrhundertjahrgang 1945 als auch ein paar Favoriten aus der Grand Slam Zeit, wie etwa der 1934er Beychevelle in der Stausholmabfüllung oder der sensationelle 1922er Marques de Riscal. Die Weine wurden allesamt blind verkostet – so konnte keiner der Teilnehmer voreingenommen an das Glas herangehen. Natürlich durfte auch Johannes Kings Leidenschaft, der Portwein, an diesem Abend nicht zu kurz kommen! Mit zwei alten Vintage-Ports ließ man den Abend genüsslich ausklingen. Jegliche Fragen um die vorgestellten Raritäten konnte der Mann vom Fach, Jürgen Drawert, hinreichend beantworten. Dieser hat seine Liebe zu seltenen Weinen schon mit Anfang 20 entdeckt und seitdem ein beeindruckendes Wissen über die Raritäten rund um den Erdball angesammelt. Davon profitierte an dem Abend sicherlich der eine oder andere und konnte am Ende der Veranstaltung spannende Infos und Geheimwissen über seltene und außergewöhnliche Weine mit nach Hause nehmen. Das Menü: Ein Gang besser als der andere! Raritätenprobe sölring HofNatürlich wurden die Weine von einem exklusiven Menü begleitet, das kulinarisch keine Wünsche offen ließ. Sieben Gänge führten die Gäste der Raritätenprobe durch den Abend – von der Meerforelle bis zum Hirschrücken ließen sich die Teilnehmer zu jedem Gang den passenden Wein servieren. Sommelière Bärbel Ring war neben Johannes King und Jürgen Diawert natürlich auch mit dabei und notierte sich begeistert den einen oder anderen außergewöhnlichen Wein – im Port-Room ist in Zukunft sicherlich ein Plätzchen für besonders schmackhafte Raritäten gesichert! Ihr Fazit des Abends: "Wir sollten mehr Port trinken und Riesling ist und bleibt meine liebste Rebsorte...!" Wenn Sie sich gerne über weitere Veranstaltungen im Port-Room oder im Söl'ring Hof informieren möchten, klicken Sie einfach HIER.  

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.