DE | EN | FR
Kundenservice: +49 (0) 40-328901497 | Händler-Login

gleem Rawnies

Der gesunde Brownie mit Paleo-Schokolade


Von saftigen Schokoladenbrownies können Sie nicht genug bekommen? Dann sind die kleinen Kuchenpralinen von gleem genau das Richtige für Sie, denn hier können Sie ohne schlechtes Gewissen zugreifen. Anna Gliemer macht in ihrer kleinen Hamburger Manufaktur den Traum von gesunden Süßigkeiten wahr....    weiterlesen ...

... Kann gesunder Kuchen denn lecker sein? Ja, und wie! Die Brownies aus der Paleo-Pâtisserie gleem sind ein köstlicher Beweis dafür. Das Geheimnis sind die ganz besonderen Zutaten der Rawnies, die aus schokoladigen Kalorienbomben eine gesunde Nascherei machen, ohne dass diese dabei an Süße und Geschmack verlieren. Da greift auch Sternekoch Johannes King gern mehr als ein Mal zu! Entdecken Sie die schokoladigen Rawnies mit Paleo-Kakao in den verschiedensten Sorten, von Double Chocolate bis Franzbrötchen. Jeder Rohkost-Brownie ist garantiert vegan, zucker- und glutenfrei und steht dem Original in nichts nach.

“Raw Food”, das bedeutet Rohkost, und Brownie ergeben zusammen das schöne Wortspiel “Rawnie”. Die Kuchenpralinen oder ihre Zutaten werden nämlich niemals über 42 Grad erhitzt und haben damit Rohkost-Qualität. Das besondere daran: Der Kakao wird pur verarbeitet. Mehr Schokolade geht nicht! Auf diese Art bleiben viele wertvolle Nährstoffe erhalten und die schokoladigen Kuchenpralinen sind offiziell gesund. Echter Kakao wirkt sich dank seiner Inhaltsstoffe nämlich durchaus positiv auf die Gesundheit aus, sofern die Vitamine nicht durch hohe Temperaturen zerstört oder von kalorienreichem Zucker überdeckt werden. Rawnies sind jedoch nicht nur schonend hergestellt, sondern auch zuckerfrei. Statt weißem raffinierten Zucker werden süße Datteln verwendet, die nebenbei auch noch alle Zutaten zusammenhalten. Durch den Verzicht auf Eier, Milch und Mehl sind die Rawnies außerdem komplett vegan und glutenfrei und bis auf die Sorte Hazel Hemp auch frei von Nüssen - so können Sie die köstlichen Kuchenpralinen auch bei Allergien oder Unverträglichkeiten uneingeschränkt genießen!

Besonders edel: Eine glänzende Verzierung mit 22 Karat Blattgold ist das optische Markenzeichen von gleem. Jeder liebevoll in Handarbeit gefertigte Rawnie wird zum Schluss mit feinem, essbaren Blattgold gekrönt.

Kuchenpralinen mit viel Geschmack und ohne Reue

Nicht alle Brownies bestehen aus Paleo-Schokolade. Wie echte Kuchen gibt es auch von den gleem Rawnies viele tolle Sorten. In der Geschmacksrichtung “Hamburger Franz” kann man die Kuchenpralinen sogar fast mit einem echten Hamburger Franzbrötchen verwechseln! Die “Lebkuchen Rawnies” machen jedem Weihnachtsplätzchen Konkurrenz und schmecken nicht nur in der Adventszeit köstlich. Für den kleinen Wachmacher zwischendurch ist die Sorte “Sweet Coffee” eine ganz besondere Leckerei: Die Brownies mit Paleo-Schokolade, knusprigen Kaffeebohnen und anregendem Guarana sind perfekt für die kleine Nascherei während des Mittagstiefs.

Saftige Rawnies, feine Schokolade und edle Pralinen

Genießen Sie noch mehr reuelose Köstlichkeiten von gleem. Neben den saftigen Rawnies stellt die gesunde Pâtisserie auch feine Pralinen und zartschmelzende Schokolade her - natürlich genauso wie die Brownies in Paleo-Qualität, laktose-, gluten- und eifrei sowie ohne Zucker und künstliche Zusätze. Die pure Schokolade wird lediglich mit Honig gesüßt und schmeckt herrlich intensiv. Besonders spannend sind die Sorten mit Ingwer oder Orange. Die Paleo-Pralinen sind eine ganz besonders edle Köstlichkeit, egal ob abends auf der Couch oder als ganz spezielles Präsent: Die kleinen Kunstwerke sind sündhaft lecker und sehr hübsch anzusehen. Probieren Sie einfach selbst!

“Raw Food”, das bedeutet Rohkost, und Brownie ergeben zusammen das schöne Wortspiel “Rawnie”. Die Kuchenpralinen oder ihre Zutaten werden nämlich niemals über 42 Grad erhitzt und haben damit... mehr erfahren »
Fenster schließen

“Raw Food”, das bedeutet Rohkost, und Brownie ergeben zusammen das schöne Wortspiel “Rawnie”. Die Kuchenpralinen oder ihre Zutaten werden nämlich niemals über 42 Grad erhitzt und haben damit Rohkost-Qualität. Das besondere daran: Der Kakao wird pur verarbeitet. Mehr Schokolade geht nicht! Auf diese Art bleiben viele wertvolle Nährstoffe erhalten und die schokoladigen Kuchenpralinen sind offiziell gesund. Echter Kakao wirkt sich dank seiner Inhaltsstoffe nämlich durchaus positiv auf die Gesundheit aus, sofern die Vitamine nicht durch hohe Temperaturen zerstört oder von kalorienreichem Zucker überdeckt werden. Rawnies sind jedoch nicht nur schonend hergestellt, sondern auch zuckerfrei. Statt weißem raffinierten Zucker werden süße Datteln verwendet, die nebenbei auch noch alle Zutaten zusammenhalten. Durch den Verzicht auf Eier, Milch und Mehl sind die Rawnies außerdem komplett vegan und glutenfrei und bis auf die Sorte Hazel Hemp auch frei von Nüssen - so können Sie die köstlichen Kuchenpralinen auch bei Allergien oder Unverträglichkeiten uneingeschränkt genießen!

Besonders edel: Eine glänzende Verzierung mit 22 Karat Blattgold ist das optische Markenzeichen von gleem. Jeder liebevoll in Handarbeit gefertigte Rawnie wird zum Schluss mit feinem, essbaren Blattgold gekrönt.

Kuchenpralinen mit viel Geschmack und ohne Reue

Nicht alle Brownies bestehen aus Paleo-Schokolade. Wie echte Kuchen gibt es auch von den gleem Rawnies viele tolle Sorten. In der Geschmacksrichtung “Hamburger Franz” kann man die Kuchenpralinen sogar fast mit einem echten Hamburger Franzbrötchen verwechseln! Die “Lebkuchen Rawnies” machen jedem Weihnachtsplätzchen Konkurrenz und schmecken nicht nur in der Adventszeit köstlich. Für den kleinen Wachmacher zwischendurch ist die Sorte “Sweet Coffee” eine ganz besondere Leckerei: Die Brownies mit Paleo-Schokolade, knusprigen Kaffeebohnen und anregendem Guarana sind perfekt für die kleine Nascherei während des Mittagstiefs.

Saftige Rawnies, feine Schokolade und edle Pralinen

Genießen Sie noch mehr reuelose Köstlichkeiten von gleem. Neben den saftigen Rawnies stellt die gesunde Pâtisserie auch feine Pralinen und zartschmelzende Schokolade her - natürlich genauso wie die Brownies in Paleo-Qualität, laktose-, gluten- und eifrei sowie ohne Zucker und künstliche Zusätze. Die pure Schokolade wird lediglich mit Honig gesüßt und schmeckt herrlich intensiv. Besonders spannend sind die Sorten mit Ingwer oder Orange. Die Paleo-Pralinen sind eine ganz besonders edle Köstlichkeit, egal ob abends auf der Couch oder als ganz spezielles Präsent: Die kleinen Kunstwerke sind sündhaft lecker und sehr hübsch anzusehen. Probieren Sie einfach selbst!

Zuletzt angesehen