(6)

EINGELEGTES IN PREMIUMQUALITÄT


DIESE DELIKATESSEN HABEN IMMER SAISON!

Einlegen ist nicht nur eine hervorragende Form der Haltbarmachung, sondern gibt den verarbeiteten Produkten auch ganz bestimmte und besondere Geschmacksmomente. Eingelegtes Gemüse wird größtenteils mit Essig und Öl haltbar gemacht, Obst hingegen mit Alkohol.


EINE DELIKATESSE ZUM DESSERT: EINGELEGTES OBST

Eingelegtes, das wussten schon unsere Großmütter, sollte man immer im Haus haben. So manche Mahlzeit erhielt dadurch schon ihren pfiffigen, schnellen Feinschliff und wurde erst durch kaltes Eingelegtes zu etwas Besonderem. Seit der Erfindung der Gefriertechnik hat das Eingelegte vielleicht etwas an Bedeutung verloren, dafür hat es aber in seinen Genuss-Aspekten keine Abstriche machen müssen. Neben eingelegtem Gemüse steigt auch der Konsum und die Beliebtheit von eingelegtem Obst immer weiter an. Man nehme als Beispiel nur einmal die köstlichen Wildsauerkirschen, die Johannes King in seinem Online-Sortiment anbietet. Eingemachte Wildsauerkirschen in einem feinen Kirschwasser sind eine Delikatesse. Sie bekommen durch den Schnaps nicht nur einen zusätzlichen Kick, sondern dieser macht sie auch besonders lange haltbar. Wenn sie dann irgendwann geöffnet werden, dann können sie beispielsweise ein köstliches Dessert begleiten.