(3)

ANDRESEN PORT


ANDRESEN PORTWEIN – EIN PORTWEINHAUS IN FAMILIENHAND

1840 kam Jann Hinrich Andresen in der Stadt Porto an, mit einem Boot von der Nordseeinsel Föhr. Nur fünf Jahre später gründete er mit 19 das Portweinhaus. Knapp 100 Jahre lang wurde das Unternehmen von der Familie Andresen geführt. 1942 wurde es dann in einer Wirtschaftskrise an den portugiesischen Portweinerzeuger Albino Peirera dos Santos verkauft. Der angesehene Geschäftsmann hatte bereits vier kleine, familiengeführte Portwein-Häuser, die er später ebenfalls zu Andresen umbenannte. Heutiger Besitzer ist dessen Enkel Carlos Flores dos Santos. Andresen zählt zu einem der wenigen Portweinbetriebe, die sich noch zu 100% in Familienhand befinden und damit unabhängig sind.