Weingut Quinta de Roriz

QUINTA DE RORIZ


QUINTA DE RORIZ PORTWEIN – EIN AUSDRUCK HÖCHSTER QUALITÄT

Die Geschichte des Portweins Quinta de Roriz beginnt bereits vor 300 Jahren, als Robert Archibald für ein im Dourotal gelegenes Stück Land zwischen Pinhao und Tua das Erbbaurecht erwirbt. Bereits im 19. Jahrhundert schätzen einflussreiche Londoner Weinhändler die Quinta de Roriz Portweine. Heute führen die Symingtons gemeinsam mit der Prats Familie das am Flussbett des Douro gelegene Weingut. Quinta de Roriz Portweine kennzeichnet eine mineralische Note und der hervorragende wie individuelle Geschmack prägt jede einzelne Flasche.


QUINTA DE RORIZ


PORTWEINE VON QUINTA DE RORIZ STEHEN FÜR HÖCHSTE QUALITÄT

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore

FEINSTER PORTWEIN VOM WEINGUT QUINTA DE RORIZ

Früh im 18. Jahrhundert – 150 Jahre vor Produzenten aus Porto – legte der Schotte Robert Archibald im oberen Douro den Grundstein für die Produktion des Portweins Quinta de Roriz. Er sicherte sich das Erbbaurecht für das im Dourotal gelegene Land zwischen Pinhao und Tua und pflanzte die ersten Reben des Weinguts. Quinta de Roriz findet damals wie heute großen Anklang. Londoner Weinhändler zahlten auf Auktionen des Auktionshauses Christie’s bereits im 19. Jahrhundert hohe Preise für die Flaschen des Portweins Quinta de Roriz. Das Weingut war Anfang des 21. Jahrhunderts in Besitz des Weinhauses van Zellers in Zusammenarbeit der Familie Symington. Seit 2009 leitet die Familie Symington partnerschaftlich mit der Prats Familie um den diplomierten Önologen und französischen Weinunternehmer Bruno Prats das im Dourotal gelegene Weingut. Quinta de Roriz’ Portweine, die in Schieferböden reifen, erlangen durch Zinn- und Goldrückstände der alten Minen in höheren Ebenen eine bestimmte Mineralität.