(1)

ROZÈS PORTWEIN


PORTUGIESISCHE TRADITION MIT FRANZÖSISCHEN AKZENTEN

Rozès Portweine begeistern KennerInnen und LiebhaberInnen edler Ports seit der Gründung 1855. Ostende Rozès, Gründer des Portweinhauses, handelte zuvor in Frankreich mit hochwertigen Weinen. Die französischen Tendenzen zeichnen die Rozès Portweine noch immer aus: Die Ports gelten als harmonisch, reichhaltig, elegant und komplex. Die Marke Rozès ist im Douro-Tal, genauer in Vila Nova de Gaia, beheimatet. Seit 1999 gehört das Portweinhaus als eines der traditionsreichsten Portugals der Marke Vranken Pommery. Der herausragenden Qualität der Ports hat dies jedoch nicht geschadet – im Gegenteil. Ungebrochen steht die Marke Rozès für Tradition, Stil und Innovation aus dem Douro-Tal.