DE | EN | FR
Kundenservice: +49 (0) 40-328901497 | Händler-Login

Dow’s Port

Edler Portwein seit über zwei Jahrhunderten


1798 war das Geburtsjahr von dem später als Dow’s Port bekannten Portwein. Ein portugiesischer Kaufmann namens Bruno da Silva heiratete eine Engländerin, die in ihrer Heimat viel in Kreisen der „upper class“ verkehrte. Da Silva sammelte durch die Zeit mit der englischen...    weiterlesen ...

Filter schließen
  •  
Dow's 1977 Vintage Port Tappit Hen 2,1 Liter
Dow's 1977 Vintage Port Tappit Hen
Dow's Portwein – eine echte Rarität Als wahrer...
Inhalt 2.1 l (738,10 € * / 1 l)
1.550,00 € *

... Oberschicht viel Erfahrung und Kenntnisse über die Weinvorlieben dieses Klientels und begann noch im selben Jahr mit der Portweinlieferung auf die Insel. Eine richtige Entscheidung, die Bruno da Silva damals traf. Und es ist auch eine richtige Entscheidung, wenn Sie sich einen dieser wunderbaren Portweine direkt zu Ihnen nach Hause bestellen. Johannes King verspricht Ihnen: Sie werden es ganz bestimmt nicht bereuen!


Port von Dow's

Darf auch in Ihrem Spirituosenschrank nicht fehlen

1798 war das Geburtsjahr von dem später als Dow’s Port bekannten Portwein. Ein portugiesischer Kaufmann namens Bruno da Silva heiratete eine Engländerin, die in ihrer Heimat viel in Kreisen der „upper class“ verkehrte. Da Silva sammelte durch die Zeit mit der englischen Oberschicht viel Erfahrung und Kenntnisse über die Weinvorlieben dieses Klientels und begann noch im selben Jahr mit der Portweinlieferung auf die Insel. Eine richtige Entscheidung, die Bruno da Silva damals traf. Und es ist auch eine richtige Entscheidung, wenn Sie sich einen dieser wunderbaren Portweine direkt zu Ihnen nach Hause bestellen. Johannes King verspricht Ihnen: Sie werden es ganz bestimmt nicht bereuen!   

Seine Firma wuchs schnell, brachte immer währenden Gewinn und wurde zu einer anerkannten Größe auf dem Portweinmarkt. 1868 gab es bereits drei Partner im zukünftigen Dow’schen Unternehmen: Da Silva, Cosens und Warre.

1877 fusionierten die drei mit einem anderen führenden Portwein-Unternehmen, Dow & Co., dessen Senior Partner James Ramsay Dow war. Zwar wesentlich kleiner als die Firma von Silva & Cosens hat sich das Unternehmen Dow & Co. jedoch als hoch angesehener Portwein-Produzent etabliert. Der Markenname Dow’s blieb bei der Fusion erhalten und hat bis heute Bestand. Von diesem Zeitpunkt an wurde der berühmte Dow’s Port produziert.

Es sollte jedoch nicht lange dauern bis auch in diesem Weingut der erste Symington einen Fuß in die Türe stellte: Im Jahre 1912 trat Andrew James Symington der Partnerschaft bei. Von da an bestimmten die Symingtons maßgeblich die Geschicke von Dow’s Port mit. Sie führten das Portweinhaus erfolgreich über beide Weltkriege und überstanden Erntejahre mit wenigen Helfern. In Deutschland kann man den besonderen Dow’s Portwein heute nur über sehr wenige Anbieter erwerben. Johannes King hat es sich jedoch nicht nehmen lassen, einer dieser wenigen zu sein.

Dow’s Vintage Port: Ein Portwein, der Standards setzt


Der legendäre Dow’s Vintage Port entsteht auf den firmeneigenen Weingütern: Der Quinta do Bomfim, den Quintas Cerdeira und Santinho und der Quinta da Senhora da Ribeira. Letztere befindet sich direkt gegenüber von der berühmten Quinta do Vesuvio im Oberen Douro-Tal.

Der erste Single Quinta Vintage Port von Dow’s wurde im Jahr 1978 auf der Quinta do Bomfim, die schon 1896 von George Warre für das Portwein-Unternehmen erworben wurde, produziert. Generell sind die Vintage Ports der Marke Dow’s im Vergleich zu anderen geschmacklich relativ einfach zu erkennen, da sie einen sehr geringen Restzucker besitzen. Diese unverwechselbaren Dow’s Vintage Ports machen nur einen recht kleinen Bestandteil der gesamten Produktion des Unternehmens aus, denn lediglich zwei oder drei Mal in einem Jahrzehnt sind die klimatischen Bedingungen gut genug, um den hervorragenden Dow Vintage Port herzustellen.

In den letzten zwei Jahrhunderten setzte der Dow Vintage Port immer wieder Standards. Unter anderem sind die Jahrgänge 1896, 1955, 1966, 1970 und 1994 als Legenden in die Geschichte des Portweins eingegangen. Und das Beste ist: Dow Vintage Port ist auch ein großartiger Genuss, wenn er bereits 50 oder 100 Jahre alt ist. Der in Kings Online-Shop vorhandene Vintage Port von Dow’s stammt aus dem Jahr 1977. Er ist eine absolute Rarität, da von ihm nur 303 Flaschen abgefüllt worden und beim Hersteller bereits alle ausverkauft sind. Dieser Dow’s Portwein erwartet Sie mit einer wahren Aromenfülle: Kaffee, Pflaume, Milchschokolade, Süßholz, Beeren und Sahne können Sie im Geschmack erahnen. Lassen Sie sich dieses Port-Wunder nicht entgehen und sichern Sie sich noch jetzt eine der begehrten Flaschen!

Der Testsieger: Dow’s LBV Port


Die letzten 25 Jahre hat sich die Arbeit in den Weinbergen und Weinkellereien von Dow’s konstant verbessert. In keinem anderen Wein zeigen sich diese Resultate besser als in der Qualität des Late Bottled Vintage, dem Dow’s LBV Port. Dieser Wein ist so vollmundig und perfekt ausbalanciert, dass er mit seinen sanft pfeffrigen Tanninen, also Gerbstoffen, und mit seiner feinen Säure die meisten Portwein-Liebhaber überzeugen wird. Der Dow’s LBV Port hat bereits mehr Awards als andere LBV Ports gewonnen und ist rund um den Globus bekannt als Exzellenz-Standard.

Seine Firma wuchs schnell, brachte immer währenden Gewinn und wurde zu einer anerkannten Größe auf dem Portweinmarkt. 1868 gab es bereits drei Partner im zukünftigen Dow’schen Unternehmen: Da... mehr erfahren »
Fenster schließen
Dow’s Port – edler Portwein seit über zwei Jahrhunderten

Seine Firma wuchs schnell, brachte immer währenden Gewinn und wurde zu einer anerkannten Größe auf dem Portweinmarkt. 1868 gab es bereits drei Partner im zukünftigen Dow’schen Unternehmen: Da Silva, Cosens und Warre.

1877 fusionierten die drei mit einem anderen führenden Portwein-Unternehmen, Dow & Co., dessen Senior Partner James Ramsay Dow war. Zwar wesentlich kleiner als die Firma von Silva & Cosens hat sich das Unternehmen Dow & Co. jedoch als hoch angesehener Portwein-Produzent etabliert. Der Markenname Dow’s blieb bei der Fusion erhalten und hat bis heute Bestand. Von diesem Zeitpunkt an wurde der berühmte Dow’s Port produziert.

Es sollte jedoch nicht lange dauern bis auch in diesem Weingut der erste Symington einen Fuß in die Türe stellte: Im Jahre 1912 trat Andrew James Symington der Partnerschaft bei. Von da an bestimmten die Symingtons maßgeblich die Geschicke von Dow’s Port mit. Sie führten das Portweinhaus erfolgreich über beide Weltkriege und überstanden Erntejahre mit wenigen Helfern. In Deutschland kann man den besonderen Dow’s Portwein heute nur über sehr wenige Anbieter erwerben. Johannes King hat es sich jedoch nicht nehmen lassen, einer dieser wenigen zu sein.

Dow’s Vintage Port: Ein Portwein, der Standards setzt


Der legendäre Dow’s Vintage Port entsteht auf den firmeneigenen Weingütern: Der Quinta do Bomfim, den Quintas Cerdeira und Santinho und der Quinta da Senhora da Ribeira. Letztere befindet sich direkt gegenüber von der berühmten Quinta do Vesuvio im Oberen Douro-Tal.

Der erste Single Quinta Vintage Port von Dow’s wurde im Jahr 1978 auf der Quinta do Bomfim, die schon 1896 von George Warre für das Portwein-Unternehmen erworben wurde, produziert. Generell sind die Vintage Ports der Marke Dow’s im Vergleich zu anderen geschmacklich relativ einfach zu erkennen, da sie einen sehr geringen Restzucker besitzen. Diese unverwechselbaren Dow’s Vintage Ports machen nur einen recht kleinen Bestandteil der gesamten Produktion des Unternehmens aus, denn lediglich zwei oder drei Mal in einem Jahrzehnt sind die klimatischen Bedingungen gut genug, um den hervorragenden Dow Vintage Port herzustellen.

In den letzten zwei Jahrhunderten setzte der Dow Vintage Port immer wieder Standards. Unter anderem sind die Jahrgänge 1896, 1955, 1966, 1970 und 1994 als Legenden in die Geschichte des Portweins eingegangen. Und das Beste ist: Dow Vintage Port ist auch ein großartiger Genuss, wenn er bereits 50 oder 100 Jahre alt ist. Der in Kings Online-Shop vorhandene Vintage Port von Dow’s stammt aus dem Jahr 1977. Er ist eine absolute Rarität, da von ihm nur 303 Flaschen abgefüllt worden und beim Hersteller bereits alle ausverkauft sind. Dieser Dow’s Portwein erwartet Sie mit einer wahren Aromenfülle: Kaffee, Pflaume, Milchschokolade, Süßholz, Beeren und Sahne können Sie im Geschmack erahnen. Lassen Sie sich dieses Port-Wunder nicht entgehen und sichern Sie sich noch jetzt eine der begehrten Flaschen!

Der Testsieger: Dow’s LBV Port


Die letzten 25 Jahre hat sich die Arbeit in den Weinbergen und Weinkellereien von Dow’s konstant verbessert. In keinem anderen Wein zeigen sich diese Resultate besser als in der Qualität des Late Bottled Vintage, dem Dow’s LBV Port. Dieser Wein ist so vollmundig und perfekt ausbalanciert, dass er mit seinen sanft pfeffrigen Tanninen, also Gerbstoffen, und mit seiner feinen Säure die meisten Portwein-Liebhaber überzeugen wird. Der Dow’s LBV Port hat bereits mehr Awards als andere LBV Ports gewonnen und ist rund um den Globus bekannt als Exzellenz-Standard.

Zuletzt angesehen