DE | EN | FR
Kundenservice: +49 (0) 4651-967790 | Händler-Login

Wermut

Ein Traditionsgetränk kommt wieder in Mode


Wenn man es ganz einfach ausdrücken möchte, ist Wermut ein aufgespriteter Wein, der mit Zucker und Kräutern versetzt ist. Der entstandene Kräuterlikör muss mindestens 75 Prozent Wein enthalten, die restlichen 25 Prozent verteilen sich auf verschiedene Kräuter, Alkohol und...    weiterlesen ...

Filter schließen
  •  
Contratto Vermouth bianco 0,75 l
Contratto Vermouth bianco 0,75 l
Die Herkunft des Vermouth Bianco Als Giorgio Rivetti das Weingut und damit...
Inhalt 0.75 l (0,00 € * / l)
27,50 € *
Contratto Vermouth bianco 0,375 l
Contratto Vermouth bianco 0,375 l
Der Contratto bianco – ein echter Geheimtipp Schon beim Öffnen der Falsche...
Inhalt 0.375 l (0,00 € * / l)
17,90 € *

... Zucker. Der Alkoholanteil des bitteren Likörs ist mit 15 bis 18 Prozent recht hoch. Was den Wermut angeht, so vertraut Johannes King besonders einem Hersteller: Giorgio Rivetti. Ihm gehört eines der besten Weingüter in ganz Italien – La Spinetta. Die Weine, der Schaumwein und auch der Wermut seiner Güter sind so sensationell, dass der Sylter Sternekoch einfach nicht drum herum kam einige dieser Spirituosen auch in seinem Online-Shop anzubieten.


Vermouth

Nicht nur als Aperitif eine Köstlichkeit

Wenn man es ganz einfach ausdrücken möchte, ist Wermut ein aufgespriteter Wein, der mit Zucker und Kräutern versetzt ist. Der entstandene Kräuterlikör muss mindestens 75 Prozent Wein enthalten, die restlichen 25 Prozent verteilen sich auf verschiedene Kräuter, Alkohol und Zucker. Der Alkoholanteil des bitteren Likörs ist mit 15 bis 18 Prozent recht hoch. Was den Wermut angeht, so vertraut Johannes King besonders einem Hersteller: Giorgio Rivetti. Ihm gehört eines der besten Weingüter in ganz Italien – La Spinetta. Die Weine, der Schaumwein und auch der Wermut seiner Güter sind so sensationell, dass der Sylter Sternekoch einfach nicht drum herum kam einige dieser Spirituosen auch in seinem Online-Shop anzubieten.   

Das Kraut, welches ihm auch seinen so bekannten Namen verleiht, ist das Artemisia absinthium, besser gesagt das Wermutkraut, welches sehr bittere Aromen besitzt. Bereits die Römer erkannten das äußerst schmackhafte Kraut als Bestandteil in diversen Getränken. Richtig bekannt wurde es jedoch erst ab dem Jahre 1786 – das Jahr in dem die moderne Wermuttradition geboren wurde. Begründer dieser Tradition war der Italiener Giuseppe Benedetto Carpano, der nach seinem Studium der Natur- und Agrarwissenschaften begann in einem sehr bekannten Spirituosengeschäft von Signor Marendazzo zu arbeiten. In dem Laden experimentierte Carpano mit diversen Weinlikören – Rezeptvorlagen nahm er aus piemontesischen Klöstern.

Der junge Carpano stellte nun also ein sehr aromatisches, süßliches Getränk auf Weißweinbasis her, welches er als Pendant zum Rotwein kreierte, der zur damaligen Zeit recht derb schmeckte. Die Grundlage des süßen Wermuts war anfangs der Weißwein Moscato di Canelli, Alkohol und Zucker sowie rund 30 Gewürze und Kräuter, darunter primär Zimt und Wermutkraut. Durch die Zugabe von Karamell erhielt der Wermut dann eine leicht rötliche Farbe. Sehr schnell verbreitete sich die Bekanntheit des bitter-süßen Getränkes und nicht nur der Adel in Turin schwärmte davon, sondern auch in Frankreich avancierte der Tropfen zum Getränk des Hofes.

Vermouth aus Italien und Frankreich


Heute gibt es sowohl in Italien als auch in Frankreich Erzeuger, die liebliche und trockene Varianten des Vermouth herstellen. Festgesetzt hat sich jedoch in den Köpfen der Wermut-Liebhaber, dass die italienischen Marken den eher süßlichen Likör erzeugen und die französischen Marken den trockenen.

Der Hype um den Wermut, den es in den 50er bis Anfang der 80er Jahre deutlich zu erkennen gab, ist heutzutage leider abgeflaut. Aber was aktuell noch nicht ist, kann ja immer noch werden – denkt sich auch Johannes King und bietet in seinem exklusiven Online Shop-Sortiment eine erlesene Wermut-Sorte der italienischen Marke La Spinetta an. Es erwartet Sie ein Vermouth bianco, der mit über 50 zugesetzten Kräutern einen wirklich einmaligen, leicht herben und zugleich fruchtigen Likör ergibt. Diesen Vermouth können Sie gleich in zwei verschiedenen Größen zu Ihnen nach Hause bestellen, als kleine Kostprobe mit 0,375 Litern oder als Kenner- und Liebhaber-Getränk in der 0,75 Liter-Flasche.

Wermut: Ein perfekter Aperitif


Wermut in Form eines Aperitifs zu sich zu nehmen, beispielsweise in Kombination mit etwas Eis, ist heute wieder sehr stark im Trend. Denn durch die im Vermouth enthaltenen Bitterstoffe wirkt das Getränk appetitanregend. Eine wunderbare Ausgangslage also, um einen kulinarischen Abend der Superlative zu beginnen.

Mittlerweile noch bekannter und beliebter ist Wermut als Zutat von Cocktails wie dem Americano oder einem klassischen trockenen Martini Cocktail. Hier trifft der Trend auf die Tradition. Neben dem reinen, sehr süßen Geschmack von italienischem Wermut, setzt man bei einem Wermut Cocktail aktuell auf herbe Eleganz. Gönnen Sie sich mit dem Contratto Vermouth bianco aus dem Online Shop von Johannes King einen Wermut-Likör, der nicht in Ihrer privaten Hausbar fehlen darf, und kreieren Sie Ihren eigenen leckeren Wermut Aperitif oder Cocktail.

Das Kraut, welches ihm auch seinen so bekannten Namen verleiht, ist das Artemisia absinthium, besser gesagt das Wermutkraut, welches sehr bittere Aromen besitzt. Bereits die Römer erkannten das... mehr erfahren »
Fenster schließen
Hochwertiger Gin bei Johannes King: Pur, als Cocktail oder Longdrink genießen

Das Kraut, welches ihm auch seinen so bekannten Namen verleiht, ist das Artemisia absinthium, besser gesagt das Wermutkraut, welches sehr bittere Aromen besitzt. Bereits die Römer erkannten das äußerst schmackhafte Kraut als Bestandteil in diversen Getränken. Richtig bekannt wurde es jedoch erst ab dem Jahre 1786 – das Jahr in dem die moderne Wermuttradition geboren wurde. Begründer dieser Tradition war der Italiener Giuseppe Benedetto Carpano, der nach seinem Studium der Natur- und Agrarwissenschaften begann in einem sehr bekannten Spirituosengeschäft von Signor Marendazzo zu arbeiten. In dem Laden experimentierte Carpano mit diversen Weinlikören – Rezeptvorlagen nahm er aus piemontesischen Klöstern.

Der junge Carpano stellte nun also ein sehr aromatisches, süßliches Getränk auf Weißweinbasis her, welches er als Pendant zum Rotwein kreierte, der zur damaligen Zeit recht derb schmeckte. Die Grundlage des süßen Wermuts war anfangs der Weißwein Moscato di Canelli, Alkohol und Zucker sowie rund 30 Gewürze und Kräuter, darunter primär Zimt und Wermutkraut. Durch die Zugabe von Karamell erhielt der Wermut dann eine leicht rötliche Farbe. Sehr schnell verbreitete sich die Bekanntheit des bitter-süßen Getränkes und nicht nur der Adel in Turin schwärmte davon, sondern auch in Frankreich avancierte der Tropfen zum Getränk des Hofes.

Vermouth aus Italien und Frankreich


Heute gibt es sowohl in Italien als auch in Frankreich Erzeuger, die liebliche und trockene Varianten des Vermouth herstellen. Festgesetzt hat sich jedoch in den Köpfen der Wermut-Liebhaber, dass die italienischen Marken den eher süßlichen Likör erzeugen und die französischen Marken den trockenen.

Der Hype um den Wermut, den es in den 50er bis Anfang der 80er Jahre deutlich zu erkennen gab, ist heutzutage leider abgeflaut. Aber was aktuell noch nicht ist, kann ja immer noch werden – denkt sich auch Johannes King und bietet in seinem exklusiven Online Shop-Sortiment eine erlesene Wermut-Sorte der italienischen Marke La Spinetta an. Es erwartet Sie ein Vermouth bianco, der mit über 50 zugesetzten Kräutern einen wirklich einmaligen, leicht herben und zugleich fruchtigen Likör ergibt. Diesen Vermouth können Sie gleich in zwei verschiedenen Größen zu Ihnen nach Hause bestellen, als kleine Kostprobe mit 0,375 Litern oder als Kenner- und Liebhaber-Getränk in der 0,75 Liter-Flasche.

Wermut: Ein perfekter Aperitif


Wermut in Form eines Aperitifs zu sich zu nehmen, beispielsweise in Kombination mit etwas Eis, ist heute wieder sehr stark im Trend. Denn durch die im Vermouth enthaltenen Bitterstoffe wirkt das Getränk appetitanregend. Eine wunderbare Ausgangslage also, um einen kulinarischen Abend der Superlative zu beginnen.

Mittlerweile noch bekannter und beliebter ist Wermut als Zutat von Cocktails wie dem Americano oder einem klassischen trockenen Martini Cocktail. Hier trifft der Trend auf die Tradition. Neben dem reinen, sehr süßen Geschmack von italienischem Wermut, setzt man bei einem Wermut Cocktail aktuell auf herbe Eleganz. Gönnen Sie sich mit dem Contratto Vermouth bianco aus dem Online Shop von Johannes King einen Wermut-Likör, der nicht in Ihrer privaten Hausbar fehlen darf, und kreieren Sie Ihren eigenen leckeren Wermut Aperitif oder Cocktail.

Zuletzt angesehen