Zutaten

Apfelkompott

6 Äpfel
1 Stange(n) Vanille
50 ml Läuterzucker (Zuckersirup)

Apfelsalat

1 Apfel

Ganache

500 ml Sahne
180 g weiße Schokolade

Mürbeteigstreusel

180 g Butter
60 g Puderzucker
180 g Mehl
90 g Mandelgrieß
1 Stange(n) Vanillemark (aus Vanilleschote)
Etwas Zitronenabrieb
1 Prise(n) Salz

Anrichten

Etwas geraspelte weiße Schokolade

Zubereitung

  • Gesamtzeit: 3 h

Apfelkompott

1. 6 Äpfel schälen, entkernen und achteln. 
2. Die Apfelwürfel mit der Vanille und Läuterzucker einkochen. 

Apfelsalat

1. Den Apfel teilen und eine Hälfte schälen.
2. Die Hälfte in ganz kleine Würfel schneiden.

Aufschlag-Ganache

1. Die Sahne aufkochen und die Schokolade darin schmelzen. 
2. Die Masse im Kühlschrank eine Nacht durchkühlen lassen.
3. Wie geschlagene Sahne aufschlagen.

Mürbeteigstreusel

1. Butter, Puderzucker, Mandelgrieß und Mehl sowie eine Prise Salz, Vanillemark und Zitronenabrieb von einer halben Zitrone zu einem bröseligen Teig kneten. (Nicht überarbeiten, sonst werden die Brösel nicht luftig bzw. rösch!)
2. Den Teig nun für 2-3 Stunden kalt stellen. 
3. Den Teig auf ein Backblech bröseln und die kleinen Streusel im vorgeheizten Backofen bei 175° ca. 15 Minuten goldbraun backen.

Anrichten

1. Die einzelnen Bestandteile wie folgt in Dessertschalen schichten: 
1. Schicht: 1,5 Esslöffel Apfelkompott; 2. Schicht: 0,5 Esslöffel kleine Apfelwürfelchen; 3. Schicht: 2 Esslöffel Weiße Schokoladen-Ganache; 4. Schicht: 1 Esslöffel Mürbeteigstreusel
2. Schließlich 4cl Kings hausgemachte Liebelei und zum Abschluss 1 Esslöffel geraspelte weiße Schokolade darübergeben.

Produktempfehlungen