Zutaten

Gestockte Mandelmilch

600 g Mandelmilch
30 g Zucker
Mark von 1 ausgeschabten Vanilleschote
3 g Agar-Agar

Rhabarbergel

250 ml Rhabarbersaft
20 g Zucker
Saft von ¼ Zitrone
4 g Agar-Agar

Kräuterwasser

300 ml Wasser
1 Handvoll frisch gezupfte Kräuter, z. B. Estragon, Minze, Melisse, Giersch, Spinatsalat usw.

Kräutergel

250 ml Kräuterwasser (siehe Teilrezept)
30 g Zucker
Saft von ¼ Zitrone
3 g Agar-Agar

Zum Anrichten

Kleine Gartenblüten je nach Verfügbarkeit

Zubereitung

Gestockte Mandelmilch

1. Alles unter ständigem Rühren aufkochen und ca. 1 Minute köcheln lassen.
2. Durch ein feines Sieb gießen.
3. In Schälchen abfüllen und mindestens 2 Stunden gut durchkühlen lassen.

Rhabarbergel

1. Alle Zutaten miteinander zum Kochen bringen.
2. Durch ein Sieb passieren, auskühlen lassen und im Mixer zu einer geschmeidigen Konsistenz mixen.

Kräuterwasser

1. Alles zusammen im Mixer kräftig mixen, anschließend passieren und bereitstellen, sodass ein schönes grünes Kräuterwasser als Basis für das folgende Gel verwendet werden kann.
2. Bitte keine stark duftenden oder harzige Kräuter verwenden wie Rosmarin, Thymian, Salbei, Liebstöckel, Basilikum, Bohnenkraut.

Kräutergel

1. Alles zusammen miteinander zum Kochen bringen.
2. Durch ein Sieb passieren, auskühlen lassen. Dann im Mixer zu einer geschmeidigen Konsistenz mixen.

Anrichten

1. Auf die gestockte Mandelmilch schöne runde Tupfen vom Rhabarber- und Kräutergel geben.
2. Alles mit ganz vielen kleinen Gartenblüten garnieren.

Tipps: Am besten bereitet man die gestockte Milch schon einen Tag vorher zu. Bei der Milch können Sie gerne variieren. Hafermilch, Kokosmilch oder Vollmilch eignen sich hier ebenfalls.
Nehmen Sie alle essbaren Blüten, die Sie finden können: Löwenzahn, Raps, Rettich, Senf, Kohl, Petersilie, Taubnessel, Knoblauchrauke, Meerrettich, Kapuzinerkresse, Ringelblume, Kornblumen. Blüten haben teilweise einen betörenden Geschmack. Seien Sie mutig!

Produktempfehlungen