Zutaten

Für die Ingwergurken

1000 g Salatgurken
etwas Traubenkernöl
1 Spritzer Limonensaft
etwas Frisch geriebener Ingwer

Für die Crème crue

200 g Crème crue
etwas Salz
etwas Pfeffer
1 Spritzer Limonensaft

Für die Calamaretti

300 g Calamaretti
etwas Mehl
etwas Gemahlener Koriander
etwas Chili
etwas Pfeffer
etwas Salz
etwas Erdnussöl

Zubereitung

  • Zubereitungszeit: 15 min
  • Kochzeit: 25 min
  • Gesamtzeit: 1 h

Ingwergurken

1. Salatgurken schälen, entkernen und in grobe Würfel schneiden. 
2. Die Gurkenwürfel mit etwas Traubenkernöl anschwitzen, aber nur kurz, da sie sonst weich werden und zu viel Saft verlieren.
3. Die Gurkenwürfel mit etwas weißem Pfeffer, Limonensaft, frisch geriebenem Ingwer und Meersalz ca. 20 Minuten marinieren. 

Crème crue

1. Crème crue sparsam salzen, pfeffern und mit etwas Limonensaft und Tabasco abrunden. 

Calamaretti

1. Geputzte Calamaretti in Ringe schneiden. 
2. Mehl mit gemahlenem Koriander, Chili, Pfeffer und Salz würzen. 
3. Die Calamarettiringe darin wenden und kurz, aber sehr heiß in Erdnussöl ausbaden. 

Anrichten

1. Gewürzte Crème crue auf einen Teller geben. 
2. Ingwergurken darauflegen, mit Gurkenmarinade umgießen und die ausgebackenen Calamarettiringe darauflegen. 

Tipp

1. Je kleiner die Calamaretti-Ringe, desto kürzer die Ausbackzeit. 4 bis 5 Sekunden reichen völlig. 

Produktempfehlungen

Sylter Meersalz Salz fein

Inhalt: 125 g (10,32 €* / 100 g)

12,90 €*
Kings Weißer Pfeffer

Inhalt: 60 g (18,17 €* / 100 g)

10,90 €*
Kings Mélange Noir Pfeffer

Inhalt: 60 g (23,17 €* / 100 g)

Varianten ab 12,90 €*
13,90 €*