Zutaten

Für den Muscheleintopf

4 kg Miesmuscheln
60 ml Sonnenblumenöl
5 Stück In Ringe geschnittene Schalotten
150 g Fenchelwürfel
150 g Staudensellerie
100 g Karottenwürfel
50 g Butter
100 ml Noilly Prat
400 ml Fischfond
1 etwas Safran
1 Teelöffel fein geschnittener, blanchierter Knoblauch
1 Esslöffel gehacktes Fenchelkraut
1 Esslöffel gehackte Blattpetersillie
Meersalz
frisch gemahlener Pfeffer
etwas abgeriebene Zitronenschale

Zubereitung

Muscheleintopf

1. Die Muscheln putzen und kurz waschen, danach gut abtropfen lassen. Sonnenblumenöl stark erhitzen, das Gemüse dazugeben und kräftig anschwitzen. Die Butter und die Muscheln hinzufügen und bei starker Hitze mit Noilly Prat ablöschen, Fischfond, Safran und Knoblauch dazugeben. Zugedeckt bei schwacher Hitze aufkochen und noch 3-4 Minuten ziehen lassen. Die Kräuter dazugeben und abschmecken.

Anrichten

1. Die Muscheln mit einer Schaumkelle herausnehmen, dann den Topf etwas schräg stellen, damit sich eventuell vorhandener Sand absetzt. Die Sauce und das Gemüse vorsichtig über die Muscheln abgießen.