Zutaten

Für die Vanillesauce oder Grundeismasse

500 ml Milch
500 ml Sahne
3 Stück Vanilleschoten
10 Stück Eigelb
180 g Zucker

Zubereitung

  • Zubereitungszeit: 10 min
  • Gesamtzeit: 10 min

Vanillesauce oder Grundeismasse

1. Milch und Sahne mit den aufgeschnittenen und ausgeschabten Vanillestangen aufkochen. 
2. Eigelbe und Zucker sehr schaumig schlagen und zur heißen Vanille-Sahne-Milch geben. 
3. Alles gut miteinander vermengen und bei schwacher Hitze "abziehen" d.h. mit dem Kochlöffel rühren, bis eine dickliche Konsistenz erreicht ist. 
4. Die Masse durch ein Sieb geben, dabei die Vanilleschoten gut ausdrücken, dann kalt stellen. Die Vanillemasse in der Eismaschine einfrieren oder als Vanillesauce verwenden. 

Tipp

1. Das "Abziehen" der Vanillesaucemasse darf auf keinen Fall zu schnell erfolgen. Die Masse muss bis zum richtigen Zeitpunkt – nämlich bis zu einer dicklichen Sämigkeit – abgerührt werden. Wird die Masse zu wenig gerührt, so bleibt die Sauce zu dünn bzw. das Eis hat nicht die gewünschte Cremigkeit. Wird die Masse hingegen zu lange gerührt, gerinnt das Eigelb und die Sauce bzw. das Eis wird klumpig. 

Produktempfehlungen

Kings Sylter Rosenzucker

Inhalt: 40 g (24,75 €* / 100 g)

9,90 €*