Zutaten

Für die Jakobsmuscheln

30 ml Traubenkernöl
etwas Zitronensaft

Für den Apfel, Lauch & Cidre

10 kleine Stangen junger Zwiebellauch
0.5 fester grüner Apfel (Granny Smith) geschält
50 g frische Butter
100 ml trockener Cidre
40 ml Traubenkernöl

Zubereitung

  • Zubereitungszeit: 1 h
  • Kochzeit: 2 h 15 min
  • Gesamtzeit: 3 h

Jakobsmuscheln

1. Die Jakobsmuschel aus der Schale lösen, putzen, säubern und auf Eis mindestens 2 Stunden kühlen lassen.
2. Die tiefe, leere Muschelschale ebenfalls säubern, dann auf grobes Meersalz setzen und warm stellen.
3. Das Jakobsmuschelfleisch in dicke Scheiben schneiden und auf die leicht mit Traubenkernöl und Zitronensaft eingeriebenen Jakobsmuschelschalen legen.
4. Alles mit Klarsichtfolie abdecken und an einem sehr warmen Ort stellen. Die Jakobsmuscheln sollen warm, aber nicht gar werden.
5. Erst ganz zum Schluss leicht würzen.

Apfel, Lauch & Cidre

1. Den Zwiebellauch waschen und in kleine Ringe schneiden.
2. Den geschälten Apfel erst in dünne Scheiben und dann in ganz feine Streifen schneiden.
3. Butter auf dem Herd aufschäumen lassen und alles zusammen kurz darin anschwitzen.
4. Mit Cidre ablöschen und nur leicht würzen.
5. Circa 10 Minuten ziehen lassen und im Anschluss das Traubenkernöl dazu geben.
6. Dann großzügig auf die vorgewärmten Jacobsmuscheln verteilen und mit der Cidre-Traubenkernöl-Marinade übergießen.

Produktempfehlungen

Kings Mélange Blanc für Fisch & Krustentiere

Inhalt: 50

12,90 €*