Kartoffelbrot: Das Rezept aus dem Söl'ring Hof

  • einfach
  • Der Herbst ist die beste Zeit, um es sich in den eigenen vier Wänden so richtig schön gemütlich zu machen und der Brotback-Laune zu frönen. Dieses Rezept für saftiges Kartoffelbrot sollten Sie nicht nur im Herbst unbedingt ausprobieren, es ist auch ein wahrer Klassiker der Küche des Söl‘ring Hof!

    PDF herunterladen
    Zutaten
    plus3 minus3

    Zutaten

    Personen

    Für den Vorteig

    28 g Hefe
    0.5 Teelöffel Zucker
    50 ml lauwarmes Wasser

    Für den Teig

    500 g Mehl
    260 g gekochte Kartoffeln
    280 g Wasser
    10 g Meersalz
    1 Esslöffel Sonnenblumenöl

    Zum Anrichten

    3 Esslöffel Rapskernöl
    etwas Meersalz
    Zubereitung
    plus3 minus3

    Zubereitung

    Brotteig

    1. Frische Hefe mit lauwarmen Wasser und o,5 Teelöffel Zucker vermengen und 5 Minuten gehen lassen.

    2. Anschließend das Hefegemisch mit dem restlichen Mehl, Wasser, Meersalz und Sonnenblumenkernöl in eine Schüssel geben und in einer Küchenmaschine ca. 8 Minuten zu einem einheitlichen Teig verarbeiten

    3. Vorsichtig die gestampften Kartoffeln unter den Teig heben und den Teigling schonend zu einer Kugel formen und an einem warmen Ort mindestens 1 Stunde gehen lassen.

    4. Ein Backblech großzügig mit Rapsöl bestreichen, das Brot darauf platzieren und an einem warmen Ort nochmals mindestens 1 Stunde gehen lassen.

    5. Kurz vor dem Backen wir das Kartoffelbrot von oben mit Rapsöl bestrichen und mit Meersalz bestreut.

    6. Bei 180 °C für ca. 20 - 35 Minuten backen.

    7. Auf einem Gitterrost abkühlen lassen und frisch genießen.