DE | EN | FR
Kundenservice: +49 (0) 40-328901497 | Händler-Login

Söl'ring-Hof-Konfekt


Ein ganz besonderer Genuss für alle, die Süßes lieben: Die feinen Söl’ring Hof-Pralinen. Probieren Sie die drei Füllungen Marzipan-Orange, Minze und Mokka!weiterlesen ...

  • 6 Portionen
  • Zutaten

    Marzipan-Orangen-Ganache

    • 200 g Marzipanrohmasse
    • 100 g kandierte Orangenschale (siehe Rezept für kandierte Orangenschalen)
    • 100 g Läuterzucker
    • 40 ml Grand Manier
    • 90 ml Orangensaft, kurz aufgekocht
    • 10 ml Zitronensaft, kurz aufgekocht
    • ca. 60 Trüffel-Hohlkörper aus Vollmilchkuvertüre
    • 200 g temperierte Vollmilchkuvertüre zum Verschließen und Wälzen der Pralinenhohlkörper

    Minzganache

    • 210 g Vollmilchkuvertüre (Kakaogehalt 40 %)
    • 95 g Zartbitterkuvertüre (Kakaogehalt 70 %)
    • 135 ml flüssige Sahne
    • 50 ml Pfefferminzlikör
    • ca. 60 Trüffel-Hohlkörper aus Zartbitterkuvertüre
    • 200 g temperierte Zartbitterkuvertüre (Kakaogehalt 70 %) zum Verschließen und Wälzen der Pralinenhohlkörper

    Mokkaganache

    • 50 g brauner Rohrzucker
    • 1 frisch gebrühter Espresso (20 ml)
    • 145 ml flüssige Sahne
    • 65 ml Kaffeelikör
    • 25 g Kaffeepaste (erhältlich im Patisseriebedarf)
    • 10 g Instantkaffeepulver
    • 300 g Zartbitterkuvertüre (Kakaogehalt 70 %)
    • ca. 60 Trüffel-Hohlkörper aus Zartbitterkuvertüre
    • 200 g temperierte Zartbitterkuvertüre (Kakaoanteil 70 %) zum Verschließen und Wälzen der Pralinenhohlkörper

    Ein ganz besonderer Genuss für alle, die Süßes lieben: Die feinen Söl’ring Hof-Pralinen. Probieren Sie die drei Füllungen Marzipan-Orange, Minze und Mokka!

    Zubereitung

    Ein ganz besonderer Genuss für alle, die Süßes lieben: Die feinen Söl’ring Hof-Pralinen. Probieren Sie die drei Füllungen Marzipan-Orange, Minze und Mokka!

    Marzipan-Orangen-Ganache

    Die Marzipanmasse in Würfel schneiden. die kandierte Orangenschale klein schneiden. Alle Zutaten in der Küchenmaschine zu einer glatten Masse mixen. Dabei darauf achten, dass die ­Masse nicht zu warm wird. Die Marzipan-Orangen-Ganache in einen Spritzbeutel geben und dann in die Pralinenhohlkörper füllen. Die gefüllten Pralinen 4 – 6 Stunden im Kühlschrank erkalten lassen. Dann die Öffnungen der Hohlkörper mit temperierter Kuvertüre verschließen und kurz kalt stellen. Dann jede einzelne gefüllte Praline in etwas temperierter Kuvertüre in der Hand wälzen und erkalten lassen.

    Minzganache

    Die Kuvertüren klein hacken. Die Sahne und die gehackte Kuvertüre in eine Metallschüssel geben und über einem warmen Wasserbad behutsam schmelzen. Die Metallschüssel vom Wasserbad nehmen, den Pfefferminzlikör zugeben und mit dem Stabmixer 2 Minuten glatt mixen. Die Ganache abkühlen lassen, dann in einen Spritzbeutel füllen und sofort in die Pralinenhohlkörper füllen. Die gefüllten Pralinen 4 – 6 Stunden im Kühlschrank erkalten lassen. Dann die Öffnungen der Hohlkörper mit temperierter Kuvertüre verschließen und kurz kalt stellen. Dann jede einzelne gefüllte Praline in etwas temperierter Kuvertüre in der Hand wälzen und erkalten lassen.

    Mokkaganache

    Den Zucker leicht karamellisieren, dann mit dem frisch gebrühten Espresso ablöschen. Den Karamell vollständig loskochen. Anschließend mit der Sahne und dem Kaffeelikör auffüllen. Die Kaffeepaste und das Instantkaffeepulver hineinrühren. Die Ganache nicht mehr kochen lassen. Die Zartbitterkuvertüre in Stücke hacken und in der Ganache langsam schmelzen lassen. Die Ganache mit dem Stabmixer 2 Minuten glatt mixen und abkühlen lassen, dann in einen Spritzbeutel füllen und sofort in die Pralinenhohlkörper füllen. Die Pralinen 4 – 6 Stunden im Kühlschrank erkalten lassen. Die Öffnungen der Hohlkörper mit temperierter Kuvertüre verschließen und kurz kalt stellen. Dann jede einzelne gefüllte Praline in etwas temperierter Kuvertüre in der Hand wälzen und erkalten lassen.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.